.

Blicke Ruine Ehrenfels

Blick auf die Burgruine Ehrenfels      Burgruine Ehrenfels_Blick Mäuseturm   Blick auf die Burgruine Ehrenfels_qu

Vor 2 Jahren im Oktober bin ich das letzte Mal auf dem Rhein an der Burgruine Ehrenfels vorbeigefahren. Und vor 2 Wochen, im Mai 2016, war ich endlich mal oben (hinein kann man nicht, aber es lohnt sich trotzdem). Ob man vom Rhein zur Ehrenfels heraufschaut oder von der Ehrenfels zum Rhein hinunter - es wird sehr deutlich, dass dies der optimale Standort für eine Zollburg war. Mit dem Mäuseturm genau gegenüber und dann die extreme Strömung im Binger Loch - die Schiffe hatten sicherlich keine Chance, sich durchzumogeln. 

Hörbeitrag zum Bingerloch

Das Binger Loch sieht man von vielen Stellen zwischen Rüdesheim und Assmannshausen sehr gut. Das Einzigartige an der Burgruine selbst ist jedoch der "Doppelblick": Drehe ich mich nach Süden, sehe ich das weite Oberrheintal und drehe ich mich dann nach Norden, fällt der Blick auf die ersten bewaldeten Hänge des Mittelrheintales.

RUED_Rastplatz Ehrenfels     Weinkuehlschrank Ruedesheim am Rhein

... und oberhalb der Burgruine habe ich den genialen Weinkühlschrank gefunden - toll! ... und kommunikativ, ich musste es mir natürlich von einigen Wanderern erklären lassen. Mit dem Personalausweis öffnet sich der Kühlschrank, man zahlt dann über Paypal oder überweist den Betrag. Mitten am Tag, bei superwarmen Wetter und beruflich unterwegs habe ich auf Wasser und Apfelsaftschorle zurückgegriffen; die Flaschen liegen für 1 Euro in einer extra Kiste. Aber es wird der Tag kommen, an dem ich  genüsslich den kalten Riesling mit Blick auf Ober- und Mittelrhein genieße!